Home - Kinder&Laufen - Ultramarathon - Profile - Forum - VirtuTEL - ExtraBlatt - LaufLebensLauf - Suche - Login

Alle Kommentare - Martins Tagebuch - Forum Forum zum RunAcrossAmerica

  Extrablatt: Run Across America 2002

Offizielle Web-Seite unter http://www.runacrossamerica2002.com/

Run Across Amerika 2002: Martin Wagen
Martin Wagen (1)
Run Across Amerika 2002: Kazuko Kaihata
Kazuko Kaihata (2)
Run Across Amerika 2002: Yuji Takeishi
Yuji Takeishi (3)
Run Across Amerika 2002: Shoji Nishi
Shoji Nishi (4)
Run Across Amerika 2002: Makoto Koshita
Makoto Koshita (5)
Run Across Amerika 2002: Yasuo Kanai
Yasuo Kanai (6)
Alle Etappen - Etappe 28 - Etappe 29 - Etappe 30

Steamboat Springs (2050m) -> Kremmling (2244m) - 78.57km

Sa., 13.07.2002


Martins Tagebuch:

29. Kremmling, CO (48.8 mi / 78.5 km)

Sehr harter Tag heute! Es geht zuerst einmal während rund 19 Meilen mitunter sehr steil rauf auf den Rabbit Ears Pass (2873 m). Die Hasenohren kann man auf der linken Seite bewundern (Felsformation auf einem Berg). Es sind wohl nur rund 800 Höhenmeter zu bewältigen, aber die Luft hier oben ist reichlich dünn und das Laufen wird somit sehr mühsam! Oben auf dem Pass ist dann erst einmal wieder ein Fototermin angesagt: wir passieren die Continental Divide (kontinentale Wasserscheide). Dann steht auf dem Turnsheet "enjoy the downhill". Bis Kremmling sind es aber noch rund 30 Meilen (48 km) und das Gelände ist natürlich wieder einmal alles andere als eben. Nach knapp 8 1/2 Stunden sehe ich Alan mit der Stoppuhr in der Hand im Ziel stehen! Geschafft!!!

Um 20.00 Uhr steht fest: Für Koji war diese Etappe zu hart. Mit all seinen Problemen hat er leider die heutige Cut-off-time nicht geschafft. Sehr traurig, aber wir können es alle leider nicht ändern...


Steppenhahn schreibt:

Noch ein Journey Runner
Lange schon hatte sein Knie es angekündigt, aber immer wieder hat Koji es doch noch geschafft, innerhalb des Zeitlimits einzulaufen. Die heutige Strecke mit ihren Höhenmetern (Hoch zum Hasen-Ohren-Pass auf 2873m) und ihren fast 80km ist er unter starken Schmerzen in ungefähr 17,5h gelaufen - und damit einige Stunden hinter dem Cut-Off geblieben :-(
Aber auch er will es als Journey Runner zuende bringen :-)
Zweite hinter Martin wurde wieder einmal Kazuko - sie hat einfach gefallen an manchen Landschaften, scheints besonders an hügeligen.
Ausführlicher Kommentar wie immer unter http://www.runacrossamerica2002.com/stage29.htm

Ergebnisse von Etappe 29 (78.57km)

Platz Zeit Name km/h Rückstand
1 08:28:18 Martin Wagen 9.27 00:00:00
2 09:21:46 Kazuko Kaihata (F) 8.39 00:53:28
3 09:37:56 Yuji Takeishi 8.16 01:09:38
4 10:06:24 Shoji Nishi 7.77 01:38:06
5 10:56:26 Makoto Koshita 7.18 02:28:08
6 11:03:47 Yasuo Kanai 7.1 02:35:29
7 11:26:35 Nobuyuki Shimojima 6.87 02:58:17
9 13:27:12 Mariko Sakamoto (F) 5.84 04:58:54
DNF / JR 00:00:00 Yasuhiro Asai 0 --
DNF / JR 00:00:00 Koji Sekine 0 --
8 13:12:45 Don Winkley 5.95 04:44:27

Gesamtergebnisse nach Etappe 29

(1.807,1 Wertungs-km + 47,4 Fun-km = 1.854,5Gesamt-km)
Platz Zeit Name km/h Rückstand
        1 191:36:43 Martin Wagen 9.43 00:00:00
        2 214:01:01 Shoji Nishi 8.44 22:24:18
        3 217:04:20 Yuji Takeishi 8.32 25:27:37
        4 226:47:01 Nobuyuki Shimojima 7.97 35:10:18
        5 230:57:56 Kazuko Kaihata (F) 7.82 39:21:13
        6 250:42:23 Makoto Koshita 7.21 59:05:40
        7 263:07:02 Yasuo Kanai 6.87 71:30:19
        8 294:44:59 Mariko Sakamoto (F) 6.13 103:08:16
2671 Zugriffe
Run Across Amerika 2002: Nobuyuki Shimojima
Nobuyuki Shimojima (7)
Run Across Amerika 2002: Mariko Sakamoto
Mariko Sakamoto (9)
Run Across Amerika 2002: Yasuhiro Asai
Yasuhiro Asai (0)
Run Across Amerika 2002: Koji Sekine
Koji Sekine (0)
Run Across Amerika 2002: Don Winkley
Don Winkley (8)