Home - Kinder&Laufen - Ultramarathon - Profile - Forum - VirtuTEL - ExtraBlatt - LaufLebensLauf - Suche - Login

Das Gästebuch vom Steppenhahn

"hi there in outer space - leave a message after the beep"

http://www.steppenhahn.de/guestbook.html 09.2001

Das Guestbook wird leider mit 20-30 SPAMs/Tag zugemuellt. Ich habe keine Lust mehr, diese immer wieder zu löschen und deshalb die EIngabemaske entfernt. Wenn ihr mich kontaktieren wollt, so nutzt bitte die Infos unter Steppenhahn

Info: 267 Einträge auf 67 Seite(n) · Aktuelle Seite: 39

Seite  1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19  20  21  22  23  24  25  26  27  28  29  30  31  32  33  34  35  36  37  38  39  40  41  42  43  44  45  46  47  48  49  50  51  52  53  54  55  56  57  58  59  60  61  62  63  64  65  66  67  Alle zeigen



115  Datum: 01-07-2003 22:37:46
Wolfgang Hackauf ( wolfgang.hackauf@gmx.de / Keine Homepage ) schrieb:

Hallo Stephan, den RunForHelp aus den Knochen wollen wir uns im Laufsportverein currimus [lat.] (wir laufen) wieder sinnhaftem zuwenden! Unsere Idee war gebrauchte Laufschuh im Verein zu sammeln und Läuferinnen und Läufern in der 3. Welt zur Verfügung zu stellen. Leider waren die Suchmaschinen nicht sehr ergiebig! Hast du evtl. ne Kontaktadresse oder ähnliches? Wäre schön!

Wolfgang Hackauf

114  Datum: 18-06-2003 18:54:10
Jitze Weber ( matte.jitze@home.nl / Keine Homepage ) schrieb:

Hallo, Herzlichen Dank fur die hevorragende Weise warauf Ihr jeden Tag uns berichtet habt.

113  Datum: 30-05-2003 14:51:02
Peter BOrsdorff ( Peter.Doris.B@t-online.de / http://www.runningforkids.de.vu ) schrieb:

Liebe Freunde, vorgesehen war eigentlich, dass die Einladung zum "Peter & Paul-Sympathielauf" für kranke und behinderte Kinder, u.a. auch über das Veranstaltungsheft des RUR-EIFEL-VOLKSLAUF-CUP 2003 erfolgen sollte. Da das Heft bisher leider noch nicht erschienen ist möchte ich hiermit nochmals herzlich zu dere Veranstaltung einladen.

4. PETER & PAUL-Sympathielauf zu Gunsten gehandicapter Kinder,

Freitag, dem 27. Juni 2003, 17 bis 20 Uhr.

- Kein Wettkampf ! -

DTV-Läufer PETER Borsdorff und der Dürener Bürgermeister PAUL Larue laden zum vierten Sympathielauf zu Gunsten gehandicapter Kinder, in das Stadion des Dürener Turnverein von 1847 (400 Meter-Bahn) in Düren, Dr. Overhues-Allee (Nähe Annakirmesplatz - Kennt in Düren jedermann/frau!!) ein.

Teilnehmen kann jeder : Männlein/Weiblein, Grosse/Kleine, Junge/Junggebliebene. Wir traben, joggen, gehen, walken - schnell oder langsam. Jeder, so wie er/sie "drauf" ist, egal ob eine oder fünfzig Runden. Der Start ist jederzeit möglich!!!

Sie werden feststellen: Es macht Freude - ohne Wettkampfstress - gemeinsam mit Freunden, aktiv etwas für sich und die " gute Sache" zu tun.

Darum geht es: Wir wollen " Kilometerfressen", d.h. möglichst viele " Sympathie-Kilometer" für behinderte und kranke Kinder zurücklegen. Im Jahr 2002 brachten es 628 Teilnehmer in drei Stunden auf 12.516 Runden, entspr. 5.006,4 Kilometer. (Das sollte zu " toppen" sein!?)

Bis heute (Stand: 25.Mai 2003), haben sich zwei Sponsoren bereit erklärt, für jeden Kilometer (aller Teilnehmer!!) jeweils 10 Cent zu bezahlen.

Über weitere Sponsoren wäre ich sehr, sehr glücklich!

Antrittsgeld (Kilometer und Runden unabhängig!): -1 EURO. Nach oben sind selbstverständlich keinerlei Grenzen gesetzt!

PETER & PAUL bitten wiederum um grosszügige Spenden für die Aktion "Running for Kids - Leichtathleten helfen behinderten Kindern".

Wie in den Vorjahren werden zum Abschluss des Laufes verschiedene Behinderten-Einrichtungen aus der Region Zuwendungen von unserer Initiative erhalten. Im Jahr 2002 konnten wir am Veranstaltungstag 3.500 Euro an sieben Einrichtungen vergeben. Weitere elf Hilfen mit insgesamt 5.500 Euro (!) folgten in den nachfolgenden Monaten.

Als DANKESCHÖN für die Teilnahme sind alle Sportler, Helfer, Zuschauer und Förderer - Dank treuer Sponsoren - zu einem "Snack/Umtrunk" eingeladen. Eine Tombola wird vorbereitet.

Für alle teilnehmenden Kinder wird es wieder viele, viele Überraschungen geben!

Die Teilnahme erfolgt selbstverständlich auf eigene Gefahr und Risiko!

Aus organisatorischen Gründen wird möglichst um Teilnahmeankündigung (...es organisiert sich leichter!) gebeten und zwar an:

Peter & Doris Borsdorff, 52351 Düren, Merzenicher Strasse 63, Tel./Fax. 02421/33 723 (p), 02423/402 149 (d), mobil 0171/54 708 71 oder E-Mail : Peter.Doris.B@t-online.de

Weitere Einzelheiten über die Aktion unter http://www.runningforkids.de.vu

Anreisetipps

1. Von der Autobahn A4:

Abfahrt Düren, von dort Richtung Düren/Stadtmitte. Weiter der Beschilderung Richtung Monschau (B399) folgen. Unmittelbar hinter der Rurüberquerung Johannesbrücke -(z.Zt. eine Baustelle!) beginnt links die Dr.-Overhues-Allee. Da Sie hier nicht links abbiegen können, ordnen Sie sich bitte rechts ein und folgen Sie der Beschilderung für Linksabbieger. Von hier aus noch ca. 1,7 km bis zum Stadion des DÜRENER TURNVERIN v. 1847. Parken ist vor dem Stadion und auf der Zufahrtsstrasse in begrenztem Umfang möglich. Bei "viel Betrieb" sollten Sie allerdings versuchen schon ca. 400 Meter vor dem DTV-Stadion im Bereich des so genannten Jugendstadion/Schrebergartenkolonie zu parken.

Ca. 200 Meter vor dem DTV-Stadion steht uns auf der linken Seite der Betriebshof der Giesserei Simon zum Parken zur Verfügung. - Danke an die Firma Simon!

2. Aus Richtung Langerwehe (B264):

An der Shell-Tankstelle (Valencienner Strasse) weiter geradeaus fahren. An der nächsten Querstrasse (Ampel an der Monschauer Strasse) links abbiegen und anschliessend sofort (50 Meter) wieder rechts in die Dr.-Overhues-Allee ei nbiegen.

Ansonsten wir unter 1.

3. Aus Richtung Eifel:

Möglichkeit 1: Am Ende der B399 (Ampel in Rölsdorf): Geradeaus - Richtung Stadtmitte Düren fahren, unmittelbar vor der Johannesbrücke (Sie befinden sich jetzt auf der Monschauer Strasse) rechts in die Dr.-Overhues-Allee abbiegen.

Ansonsten wie unter 1.

Möglichkeit 2: Am Ende der B399 (Ampel in Rölsdorf): Rechts abbiegen (Lendersdorfer Strasse) in Richtung Lendersdorf, dem Strassenverlauf folgen Richtung Krankenhaus.

Möglichkeit 2a: Am Ende von Rölsdorf links abiegen (An Gut Boisdorf). Hier im Bereich der" Boisdorfer Siedlung" nach Parkmöglichkeiten suchen. Fussweg bis zum DTV-Stadion ca. 300 Meter.

Möglichkeit 2b: Der Lendersdorfer Strasse folgend, nach linksabknickender Vorfahrt, kommen Sie - nun auf der Renkerstrasse fahrend - nach ca. 150 Metern zum Industriegebiet Lendersdorf. Hier stehen in der Industriestrasse sowie in der Strasse Hammerbenden viele Parkmöglichkeiten zur Verfügung. Fussweg bis zum DTV-Stadion ca. 300 Meter.

4. Aus Richtung Kreuzau:

In Düren-Niederau an der Esso-Tankstelle links (Richtung Krankenhaus-Lendersdorf) abbiegen, nach Rurüberquerung auf dieser Strasse bleiben und bis zur Parkmöglichkeit 2b oder 2a fahren.

Bitte, liebe Freunde und Unterstützer meiner Aktion " Running for Kids - Leichtathleten helfen behinderten Kindern", seit versichert, dass ich mich über Euer Kommen zum "4. Peter & Paul-Sympathielauf", zusammen mit Bürgermeister Paul Larue, meiner Frau Doris und meinen treuen Helfern sehr freuen würde.

Ich wünsche Euch eine gute Anreise und verbleibe

mit sportlichen Grüssen

Peter, der " Läufer mit der Sammelbüchse"


112  Datum: 26-05-2003 20:20:42
ThomasZellerer ( ThomasZellerer@web.de / Keine Homepage ) schrieb:

Schöne Grüße an Werner Selch!!!! Riesen-Leistung von
Euch Allen; Glückwünsche bereits jetzt schon.
Das Laufteam der SV Amberg drückt weiterhin allen die Daumen. Haltet alle schön durch! Go Werner go...


Seite  1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19  20  21  22  23  24  25  26  27  28  29  30  31  32  33  34  35  36  37  38  39  40  41  42  43  44  45  46  47  48  49  50  51  52  53  54  55  56  57  58  59  60  61  62  63  64  65  66  67  Alle zeigen



Das Landgericht Hamburg hat mit Urteil vom 12.05.1998 entschieden, dass man durch die Ausbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann - so das LG - nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert.
Ich betone ausdrücklich, dass ich keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten haben. Deshalb distanziere ich mich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten auf der gesamten Homepage inklusive aller Unterseiten. Diese Erklärung gilt für alle auf meiner Homepage angebrachten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen Links oder Banner führen.

Home - Kinder&Laufen - Ultramarathon - Profile - Forum - VirtuTEL - ExtraBlatt - LaufLebensLauf - Suche - Login

3130861 Zugriffe seit dem 04.09.2001, © Stephan Isringhausen

[www.steppenhahn.de/guestbook.html] Haftungsausschluss / Disclaimer

Whats New
12.01.2015Ultramarathon: News
03.02.2013Ultramarathon: Berichte
02.10.2008Bericht 6-Tage Hamm (Susanne Mahlstedt 2008)
20.02.2008Step auffe Arbeit beim ersten Kaffee
18.10.2007Birke - Altdeutscher Hütehund vom Schlag Tiger
26.09.2007Ultramarathon: WhoIsWho
19.07.2007Multiday: Starterlisten
08.07.20076-Day Alltime (Milroy 07.2007)
26.06.2007RunforHelp (Daniela Schulte 2007)
09.06.2007MultiDays: The Runners
 arrow  mehr anzeigen