Zufälliges Zitat

"you don't just take part in a Six Day event, you join a family"

Joseph "nutcase" Maartens (SA Six Day Circuit Race)

Nächster Ultramarathon

Alle Termine Zurück zu allen Terminen
So., 22.03.2015 
 
6h-Lauf Ottobrunn (D-85)
6h
Letzte Änderung am 10-11-2014 durch Steppenhahn
Ja, so fein der Lauf, dass es 2002 fast zu 2 Terminen gekommen wäre!
Ein feiner, kleiner, familiärer Lauf auf einer (etwas hügeligen) Runde von 1442 Metern (350m Tartan, 350m Beton, der Rest Kies). Integriert findet ein Kinderlauf (ab 2 Jahre) statt.
Gestartet wird um 9:00 Uhr und die Startplätze sind beliebt - also rechtzeitig anmelden!
Es gibt für die ersten drei (männlich wie weiblich) jeder AK einen Pokal und die Urkunden sowie Ergebnislisten - wie auch die eigenen Rundenzeiten - können bei der Siegerehrung mitgenommen werden!

Und mit sehr guter Verpflegung: "frau wußte teilweise nicht, ob sie lieber essen
oder laufen sollte" (Angela Ngamkam 2002)
Ergebnisse:2007 - 2005 - 2004 - 2003 - 2002 - 2001 - 2000
Kontakt:http://www.laufmalwieder.de/
Manfred und Angelika Rau
Pischlweg 2
83626 Mitterdarching
RauFiebig@aol.com
Bericht(e)
Sonstiges:Vielleicht lief da auch
--
Wo liegt welche PLZ: PLZ-Finder
Ihr kennt noch einen Bericht, habt weitere Infos oder gar den neuen Termin? Mail an den Steppenhahn
Letzte Änderung: 10-11-2014
Kommentare Kommentare zu diesem Lauf:
 
Dr. Gabriel Seiberth schrieb am 28-03-2004 18:12:

6 Stundenlauf Ottobrunn

Das war mein erster 6h Lauf und ich muss sagen, ich hätte mir für meine Premiere keinen besseren Aussuchen können als den 6h Lauf Ottobrunn (zumal er direkt bei mir vor der Haustür ist): sehr nette Atmosphäre, gute Laufstrecke (Rundkus von 1,442 km, den ich etwas mehr als 43 mal durchlaufen habe), eine Organisation, die den Benchmark setzen dürfte und - nicht zuletzt - strahlender Sonnenschein. Angenehm ist auch, dass meine Freundin mich die letzte Stunde begleiten durfte und ich somit noch einen Pacemaker hatte (diesem Umstand dürfte es zu verdanken sein, dass ich für mich überraschend mit 62,xx in der AK M30 1. geworden bin...). Lustig ist auch die Idee, parallel einen Kinderlauf zu machen, so dass auf der Strecke immer was los war.
Ich kann den Lauf - und eine frühe Anmeldung - nur empfehlen - denn: es gibt eine Teilnehmerbeschränkung (ca. 60 TN). Teilgenommen haben alle Altersklassen von W20 bis M70.

Also, nicht zögern, anmelden. Wer noch sorge hat, dem kann ich sagen: unbegründet. Ich bin kein besonders schneller Marathonläufer (ca. 3:25) und hatte keine Probleme (Gesamtplatz: 19). Das Tempo ist insgesamt recht langsam (außer natürlich bei den Spitzenläufern ;-) ). Wer sorge wegen der unzähligen Runden hat, dem sei gesagt, dass sich das für mich eigentlich als Vorteil erwiesen hat. Man ist überhaupt nicht abgelenkt und kann sich voll auf seinen Lauf konzentrieren. Die Zeit geht erstaunlich schnell vorbei und der Muskelkater hält sich wegen des langsamen Tempos in Grenzen.

Ich bin nächstes Jahr - wenn es der Trainingsplan erlaubt - wieder dabei. Der Lauf dürfte ein super Grundlagenausdauertraining für den Salzburg-Marathon in einem Monat sein.

Du bist nicht angemeldet und kannst somit keine Kommentare schreiben!

Falls du bereits als User registriert bist, kannst du dich hier anmelden, ansonsten müsstest du einmalig eine "Registrierungsprozedur" über dich ergehen lassen...



Alle Termine Zurück zu allen Terminen