Alle News Zurück zu allen News

  • vierte Etappe – vorläufige Ergebnisse:
    Lahcen (6:29! Für die 76km) vor Mahamad, dazwischen 5 Minuten. Dritter ist ein weiterer Marokkaner, Lhoucine Akhdar.
    Der schnellste Deutsche, MICHAEL CASPAR auf Platz 10!!!
    GRATULIERE !!!
    Die Zeit für Michael ist 9:33 – das sind schon über drei Stunden die auf 9 Pins verteilt sind. Hm, merken wir uns mal, dass die Ergebnisse vorläufig sind.
    Der Rest liest sich bekannt, Bonaudo, Pasquio und Olmo auf 4 bis 6.

    Und auf den Fotos sieht man, dass Lahcen noch immer die Kraft hat, im Ziel an das Banner anzuschlagen :-)

    (14.04.2005, notcrazyisnotnormal)


    Kommentare Kommentare zu dieser News:
     
    Jens*geht*laufen schrieb am 14-04-2005 11:58:

    ...der Lahcen.

    Ja der Banner-Anschlag. Die Ahansal-Brüder dürften bislang wohl sehr selten in der Dunkelheit in Ziel gekommen sein. So gesehen entfällt das Agument der Orga "alle Teilnehmer in die Nacht zu schicken zu wollen" und darum die schnellsten 50 Teilnehmer später zu starten. Unberührt davon bleibt das Erlebnis - da hast du recht - des Überholvorganges. Man glaubt rückwärts einzuparken wenn die vorbeischießen. Der ständige Wechsel an der Spitze ist ehh "nur Spass", die toben in einer anderen Liga.
    Sehr beliebte, und umgängliche "Stars". Besonders bei der Aftershow-Party :)

    Du bist nicht angemeldet und kannst somit keine Kommentare schreiben!

    Falls du bereits als User registriert bist, kannst du dich hier anmelden, ansonsten müsstest du einmalig eine "Registrierungsprozedur" über dich ergehen lassen...