Zufälliges Zitat

"Ich bin krank, aber nit so krank, dass ich nit 24-stunden laufen könnte"

Stefan Schlett, erkältet in Wörschach

Nächster Ultramarathon

Alle News Zurück zu allen News

  • Jetzt wird es hart – Deutschlandlauf 05 (mm)

    An der Spitze des Feldes hat sich Rainer Koch deutlich abgesetzt. Mit einem Stundenmittel von 12,3 km/h vor dem zweiten René Strosny mit „nur“11 km/h, zeigen, dass da läuferische Welten dazwischen liegen. Und das alles nach der Königsetappe am Mittwoch über 93 km. Auf dem dritten Platz liegt der Niederländer Jan Nabuurs vor der ersten Überraschung des Dl 05 dem Berliner Shakal Ryan. Routinier Werner Selch folgt auf dem fünften Platz.

    Bei den Frauen ist die Amerikanerin Stephanie Ehret langsamer geworden und führt jetzt nur noch knappe 2 Stunden vor Simone Stegmeier. Angela Ngamkam folgt mit 30 Minuten Rückstand. Hier ist sicher noch alles offen.

    Heute stehen noch einmal 85 km auf dem Programm. Das Zeitlimit beträgt heute 14 Stunden und 10 Minuten. Besonders Rosemarie von Kocemba und Edgar Kluge werden es schwer haben. Hatten sie schon gestern einen sehr langen Lauftag.

    Insgesamt kann ich 12 Läuferinnen und Läufer ausmachen, die auf der Etappe nach Tangermünde deutlich langsamer waren, als auf der Königsetappe. Leider kein gutes Zeichen.

    Ist aber erst einmal die Etappe nach Schönebeck überstanden wird es leichter. Als Ruheetappe stehen dann „nur“ 64 km nach Eisleben an. Und die knapp 71 km nach Sömmerda am Sonntag sind auch nicht so lang.

    Drücken wir allen Läuferinnen und Läufern die Daumen, dass sie durchhalten können.



    (16.09.2005, Markus)


    Kommentare Kommentare zu dieser News:
     
    Wolfgang Gräf schrieb am 16-09-2005 22:21:

    und Edgar Kluge werden es schwer haben.

    ...quatsch, der will die Anderen nur in Sicherheit wiegen, um dann zuzuschalgen....
    --
    Schrittchen für Schrittchen erreicht man jedes Ziel.
    (R. Messner(chen))

    Du bist nicht angemeldet und kannst somit keine Kommentare schreiben!

    Falls du bereits als User registriert bist, kannst du dich hier anmelden, ansonsten müsstest du einmalig eine "Registrierungsprozedur" über dich ergehen lassen...