Zufälliges Zitat

"Ich bin krank, aber nit so krank, dass ich nit 24-stunden laufen könnte"

Stefan Schlett, erkältet in Wörschach

Nächster Ultramarathon

Alle Termine Zurück zu allen Terminen
So., 09.07.2006 
 
60 km-Ultramarathon in Euerbach bei Schweinfurt (D-97)
60km
Letzte Änderung am 02-11-2005 durch Steppenhahn
Mittlerweile 11 abwechslungsreiche Runden von ca. 5,2 km sind zu absolvieren und eine 2,5km Zusatzstrecke
Ergebnisse:2005
Kontakt:http://www.60km-lauf-Euerbach.de/
Vfl Euerbach
Melanie Michel
Jahnstr. 15a
97534 Waigolshausen
Tel.: 0 97 22/94 58 85
euerbach60kmlauf@aol.com
Bericht(e)
Sonstiges:Vielleicht lief da auch
Bericht des Veranstalters aus 2004:

Neue Wege – Alte Distanz

Schon traditionell zum 18. mal fand in Euerbach am zweiten Sonntag im Juli der 60-KM-Lauf statt, bei dem es dieses Jahr wieder hieß: der Weg ist das Ziel....

Doch nicht nur Marathonis kommen bei diesem Lauf auf Ihre Kosten – auch weniger Geübte und Anfänger finden ich beim nun schon 4. Paarlauf zusammen, bei welchem sich 2 Läufer die Runden je nach Belieben untereinander aufteilen können.
Zusätzlich kamen natürlich auch unsere Walker auf Ihre Kosten, für die es hieß: 2 Runden müsst Ihr Laufen!

Nach der traditionellen Nudelparty mit anschließendem Hefe im Festzelt, standen bei für die Jahreszeit kühlen Temperaturen 42 EinzelläuferInnen (37 Männer und 4 Frauen) sowie die ersten Läufer des Paarlauf am Sonntag den 11.07.2004 um 7.30 Uhr an der Startlinie.

Nach einer ca. 2.4 km langen Einführungsrunde Richtung Obbach und dann quer durch Euerbach zurück zum Start/Ziel ging es 11 Runden lang auf die altbekannte jedoch verkürzte Strecke über ca. 5.2 km rund um Euerbach.
Somit war das Motto in diesem Jahr „Neue Strecke bei alter Distanz“!!!
Diese neue Strecke von ca. 5,23 km führte uns wie jedes Jahr wieder vorbei an den schon altbewährten Stationen mit Ihren klangvollen und auch gefürchteten Namen: Gazastreifen, Klagemauer und Golanhöhen.
Trotz das diesmal 11 anstatt 9 Runden anstanden und somit auch die gefürchteten „Golanhöhen“ 11 mal erklommen werden mussten, kam die neue Streckenführung mit Einführungsrunde und „Verkürzung“ bei den Läufern sehr gut an.

Ebenso neu war in diesem Jahr die kurzfristige Neubesetzung der Cheforganisatorin, was man jedoch nicht bemerkte, da wie immer alles super durchorganisiert war.

An den Verpflegungsstellen gab es wieder alles was das Läuferherz höher schlagen lässt und das in reichlichen Mengen. Nur die bereitliegenden Schwämme fanden in diesem Jahr keinen großen Absatz, da es der Wettergott nicht ganz so gut mit den LäuferInnen meinte und kurzzeitig für eine kalte Abkühlung bei den kühlen Temperaturen sorgte.

Nur ein was hat sich in den letzten 18 Jahren nicht verändert......
Der Streckenarzt Dr. Rudbach, der schon zum 18. mal dabei war und den LäuferInnen während und nach dem Lauf mit den Sanitätern der Johanniter mit Rat und Tat zur Seite stand und die familiäre Atmosphäre um den rund um gut organisierten Lauf.

Jetzt bleibt nur zu hoffen, dass auch wir uns am 10.07.2005 am Start des 19. 60km-Laufs in Euerbach sehn....
Wo liegt welche PLZ: PLZ-Finder
Ihr kennt noch einen Bericht, habt weitere Infos oder gar den neuen Termin? Mail an den Steppenhahn
Letzte Änderung: 02-11-2005
Kommentare Kommentare zu diesem Lauf:
 
Darius schrieb am 28-04-2003 09:57:

60 km Euerbach

War 1992 dabei. Eine anspruchsvolle Strecke, 9 Runden, bei jeder Runde ein Anstieg, s.g. "Golanhöhe", es hat in sich! Tolle Atmosphäre, gute Gastfreundschaft. Bin 1992 gescheitert, will dieses Jahr nochmal probieren...

Du bist nicht angemeldet und kannst somit keine Kommentare schreiben!

Falls du bereits als User registriert bist, kannst du dich hier anmelden, ansonsten müsstest du einmalig eine "Registrierungsprozedur" über dich ergehen lassen...



Alle Termine Zurück zu allen Terminen