Zufälliges Zitat

"Es gibt kein zu langsames Training, es gibt nur zu schnelles"

Tobias Lagemann

Nächster Ultramarathon

Andreas Neubert hat mich nochmal gebeten darauf hinzuweisen, dass"Mitläufer" auf einzelnen Abschnitten der Tour usdrücklich erwünscht sind! Weitere Infos auf der unten angegebenen URL

Pressemitteilung

Herr Bühler, 4.9.2003

Saalelauf

Leichtathletik im PSV Halle, das sind gegenwärtig ca. 70 begeisterte Volkssportläufer - damit eine der größten Laufgruppen in ganz Sachsen-Anhalt. Gegründet Ende des Jahres 1999 mit 21 Mitgliedern, haben wir eine kontinuierliche positive Entwicklung genommen und ein großes Ansehen in der Lauf-Familie errungen. Besonderes Aushängeschild sind neben vielen sportlichen Erfolgen (zahlreiche Titel und Medaillen bei Landes- und Deutschen Meisterschaften) die von uns organisierten Laufveranstaltungen, insbesondere die "Runners Point - Stundenlaufserie". Jeden letzten Dienstag im Monat starten mittlerweile durchschnittlich mehr als 150 Läufer bei diesem einzigartigem Lauftreff in der Region Halle/S.

Innerhalb unserer Abteilung arbeitet gegenwärtig ein Organisationsgremium an der Vorbereitung und Durchführung eines weiteren sportlichen Höhepunktes für die Laufgemeinschaft und natürlich für unseren Verein. Dabei handelt es sich um den:

"1.Saale-Lauf"

Er wird in der Zeit vom 03. Oktober 2003 bis zum 07. Oktober 2003 als Etappen-Ultra-Lauf über 423 km entlang des Flusslaufes der Saale von der Quelle bis zur Mündung auf dem Saale - Radwanderweg durchgeführt. Der durch Bayern, Thüringen und Sachsen-Anhalt führende 1.Saalelauf steht unter dem Motto "Die Saale ruft – Das Feuer weitertragen!" und soll die Bewerbung der Stadt Leipzig um die Olympischen Spiele 2012 propagieren und unterstützen. Dazu werden wir die origiale Olympische Fackel der Olympische Spile von 1972 auf unserem Lauf mit uns führen. Für diese Aktion erhalten wir die volle Unterstützung durch den Bürgerverein "H-alle für Olympia". Die Oberbürgermeisterin der Stadt Halle, Frau Ingrid Häußler, hat die Schirmherrschaft für diese Veranstaltung übernommen.

Der Lauf wird in fünf Tagesetappen von jeweils ca. 85 km Länge durchgeführt, wobei sich mehrere Sportler jeweils nach etwa ¼ der Tagesstrecke abwechseln. Der Start erfolgt an der Quelle bei Markt Zell. Die weiteren Etappenzielorte sind Saalburg, Rudolstadt, Naumburg, Halle und die Mündung der Saale bei Barby. Die gesamte Präsentation steht für Sie auf unserer Homepage: http://www.Laufen-in-Halle/saalelauf_net/index.htm bereit. Wir wünschen uns eine stimmungsvolle sportliche Atmosphäre an der Strecke, ideenreiche Unterstützung durch die Städte, Gemeinden und Sportvereine an der Strecke, begeisterte Mitläufer auf einzelnen Teilabschnitte und nicht zuletzt Ihre Hilfe in Form der Berichterstattung vor, während und nach dem Lauf.

Ihr PSV-Halle e.V.

i.A. Frank Bühler