Zufälliges Zitat

"Ich bin krank, aber nit so krank, dass ich nit 24-stunden laufen könnte"

Stefan Schlett, erkältet in Wörschach

Nächster Ultramarathon

Alle News Zurück zu allen News

  • Welt-Umrundung durch Robby Clemens 2006-2007
    Nur kurz mal schnell, im November gehts los: http://www.world-run.de/


    (15.09.2006, Steppenhahn)


    Kommentare Kommentare zu dieser News:
     
    Christian schrieb am 16-09-2006 19:18:

    und genauso bei den Tagesetappen!

    Genau dasselbe Gefühl hatte mich bereits gestern beschlichen, als ich mal die geplanten Tagesetappen von Robby Clemens durchgesehen habe.
    Kleine Kostprobe?
    1. Februar 2007: 85 km in Saudi Arabien in 11 Stunden (klar, dort liegt ja dann auch kein lästiger Schnee, is' also easy)
    2. Februar 2007: 95 km ebd. in 12 Stunden (wo man sich schon mal warmgelaufen hat, sind 10 km mehr in einer Extra-Stunde ja fix runtergelaufen, wie gesagt: ohne Schnee und gut mit Sand gestreut...)
    3. Februar 2007: 93 km ebd. in 12 Stunden (wenn's schon mal rollt...)
    4. Februar 2007: 98 km ebd. in 14 Stunden (fast schon ein Tagesprogramm zum Relaxen!)
    Noch Fragen?
    Eigentlich haben die Deutschlandlauf-Teilnehmer ja echt Glück, dass Robby Clemens gerade verhindert ist! Der Kerl hätte diese "Anfänger" ja fast alle nach Strich und Faden zerlegt... ;-)
    Oder???
    --
    Jeder Lauf ist ein Geschenk!

    Du bist nicht angemeldet und kannst somit keine Kommentare schreiben!

    Falls du bereits als User registriert bist, kannst du dich hier anmelden, ansonsten müsstest du einmalig eine "Registrierungsprozedur" über dich ergehen lassen...