Home - Kinder&Laufen - Ultramarathon - Profile - Forum - VirtuTEL - ExtraBlatt - LaufLebensLauf - Suche - Login

Alle Kommentare - Martins Tagebuch - Forum Forum zum RunAcrossAmerica

  Extrablatt: Run Across America 2002

Offizielle Web-Seite unter http://www.runacrossamerica2002.com/

Run Across Amerika 2002: Martin Wagen
Martin Wagen (1)
Run Across Amerika 2002: Kazuko Kaihata
Kazuko Kaihata (2)
Run Across Amerika 2002: Shoji Nishi
Shoji Nishi (3)
Run Across Amerika 2002: Nobuyuki Shimojima
Nobuyuki Shimojima (4)
Run Across Amerika 2002: Yasuo Kanai
Yasuo Kanai (5)
Run Across Amerika 2002: Yuji Takeishi
Yuji Takeishi (6)
Alle Etappen - Etappe 2 - Etappe 3 - Etappe 4

San Bernadino (316m) -> Victorville (827m) - 55.87km

Mo., 17.06.2002


Martins Tagebuch:

3. Victorville, CA (34.7 mi / 55.8 km)

Waldbrände überall am Berg, wo wir über den Pass müssen. Zuerst leichter Anstieg neben der Interstate, auf der Route 66. Sehe unter anderem 3 tote Schlangen unterwegs. Überall Waldbrände und unzählige Löschflugzeuge und -fahrzeuge. Wir laufen an verbrannten Stellen vorbei. Feuerwehrleute suchen das Gelände nach möglichen, noch schwelenden Brandherden ab. Geänderte Route infolge geschlossener Strasse. Ich bin leider zu schnell, sodass Alan noch keine Zeit hatte, die Pfeile mit Mehl auf den Asphalt zu zeichnen. Verliere deshalb 15 Minuten mit umherirren. Folge danach Alan und Mary (im Geländewagen) auf einer Sandpiste über den Pass. Die Piste ist sehr steil, steinig und die Bedingungen recht schwierig. Die Crew muss die Interstate nehmen. Deshalb keine Verpflegung unterwegs. Mary hilft mir auf dem Pass mit Wasser aus. Grosser Durst! Gegen Ende der Sandpiste (Crew wieder getroffen) Probleme mit Wassertrinken. Kann kaum mehr Wasser schlucken, nur noch Iso und Cola. Ellenlange Gerade bis vor Victorville. Danach ins Motel EZ-8. Erneut 1. im Ziel. Yasuhiro Asai muss infolge Magenprobleme leider aufgeben. Er wird versuchen, in den kommenden Tagen das Rennen als Journey Runner wieder aufzunehmen. Am Abend nach dem Restaurantbesuch festgestellt, dass die I-15 nach Los Angeles schon wieder gesperrt ist. Beissender Rauch in der Luft, da Ostwind. Himmel ist verdunkelt. Wir haben grosses Glück gehabt, dass wir überhaupt nach Victorville laufen bzw. fahren konnten.


Steppenhahn schreibt:

Zur Hitze kommen Feuer
Die Feuer, die es ab und an in den Nachrichten zu sehen gibt, zwangen heute zu einer Steckenänderung. Die 55,87km von San Bernadino nach Victorville beendete Martin mit 17,5 Minuten Vorsprung auf die erste Frau der Etappe, Kazuko Kaihata.
Und der erste Ausfall ist zu beklagen: Yasuhiro Asai hatte so starke Magenprobleme, das er ausscheiden musste :-(
Ausführlicher Kommentar und Bilder wie immer unter http://www.runacrossamerica2002.com/stage3.htm

Ergebnisse von Etappe 3 (55.87km)

Platz Zeit Name km/h Rückstand
1 07:17:29 Martin Wagen 7.66 00:00:00
2 07:35:05 Kazuko Kaihata (F) 7.37 00:17:36
3 07:38:41 Shoji Nishi 7.31 00:21:12
4 07:38:41 Nobuyuki Shimojima 7.31 00:21:12
5 07:51:50 Yasuo Kanai 7.1 00:34:21
6 07:53:57 Yuji Takeishi 7.07 00:36:28
7 09:11:52 Makoto Koshita 6.07 01:54:23
8 09:15:19 Mariko Sakamoto (F) 6.04 01:57:50
DNF / JR 00:00:00 Yasuhiro Asai 0 --
9 09:15:19 Koji Sekine 6.04 01:57:50
10 09:29:15 Don Winkley 5.89 02:11:46

Gesamtergebnisse nach Etappe 3

(123,5 Wertungs-km + 47,4 Fun-km = 170,9Gesamt-km)
Platz Zeit Name km/h Rückstand
        1 15:27:15 Martin Wagen 7.99 00:00:00
        2 16:14:55 Nobuyuki Shimojima 7.6 00:47:40
        3 16:14:55 Shoji Nishi 7.6 00:47:40
        4 16:15:19 Yuji Takeishi 7.6 00:48:04
        5 16:50:00 Kazuko Kaihata (F) 7.34 01:22:45
        6 17:10:11 Yasuo Kanai 7.19 01:42:56
        7 19:35:45 Makoto Koshita 6.3 04:08:30
        8 19:42:10 Mariko Sakamoto (F) 6.27 04:14:55
3028 Zugriffe
Run Across Amerika 2002: Makoto Koshita
Makoto Koshita (7)
Run Across Amerika 2002: Mariko Sakamoto
Mariko Sakamoto (8)
Run Across Amerika 2002: Yasuhiro Asai
Yasuhiro Asai (0)
Run Across Amerika 2002: Koji Sekine
Koji Sekine (9)
Run Across Amerika 2002: Don Winkley
Don Winkley (10)