Home - Kinder&Laufen - Ultramarathon - Profile - Forum - VirtuTEL - ExtraBlatt - LaufLebensLauf - Suche - Login

Alle Kommentare - Martins Tagebuch - Forum Forum zum RunAcrossAmerica

  Extrablatt: Run Across America 2002

Offizielle Web-Seite unter http://www.runacrossamerica2002.com/

Run Across Amerika 2002: Martin Wagen
Martin Wagen (1)
Run Across Amerika 2002: Yuji Takeishi
Yuji Takeishi (2)
Run Across Amerika 2002: Kazuko Kaihata
Kazuko Kaihata (3)
Run Across Amerika 2002: Shoji Nishi
Shoji Nishi (4)
Run Across Amerika 2002: Nobuyuki Shimojima
Nobuyuki Shimojima (5)
Run Across Amerika 2002: Yasuo Kanai
Yasuo Kanai (6)
Alle Etappen - Etappe 11 - Etappe 12 - Etappe 13

Mesquite (490m) -> St,George (865m) - 80.02km

Mi., 26.06.2002


Martins Tagebuch:

12. St. George, UT (49.7 mi / 79.9 km)

Unsere bisher längste Etappe! Aber sie wird im Gegensatz zu gestern eine landschaftlich wunderschöne Etappe. Was für ein Kontrast! Nach drei Meilen, gleich beim Ausgang von Mesquite, steht die Tafel "Arizona", Staat #3. Irgendwann später passieren wir dann unbemerkt die Grenze zu Utah, Staat #4! Von Mesquite aus geht es rauf und runter durchs Hinterland. Überall blutrote Felsen, wunderschön! Dann der Schock: statt wie die Interstate durch ein sehr enges Tal, geht es für uns über den Pass! Wir sehen die Passstrasse schon von weitem her. Es geht steil bergauf. Ich muss Yuji ziehen lassen, schneller kann und will ich nicht rennen, nicht bei einem so langen Lauf. Zudem ist ja schon die Tagesetappe mit 80 Kilometer nicht kurz. Neben der Steigung geht es wieder durch eine Wüste, Woodbury Desert. Na ja, eine mehr... Nach 29 Meilen ist der Pass endlich erreicht. Immer wieder wunderschöne Ausblicke ins Tal. Danach eine ebenso faszinierende Landschaft auf der anderen Seite. Und vor allem, es geht bergab! Nach einer halben Stunde ist Yuji wieder eingeholt. I'm sorry... Es geht bis St. George fast immer bergab! Zwischendurch aber immer wieder nette Steigungen. Die Temperatur ist wieder wärmer, aber es geht. Endlich ist St. Georg erreicht, die Ziellinie ist vor dem Motel 6. Habe für die Etappe 9 ¼ Stunden gebraucht. Wir stellen noch unsere Uhren eine Stunde vor (neu Mountain Time) und beeilen uns mit kochen: Steak, Spaghetti und Salat!


Steppenhahn schreibt:

George Audley arrived
Der Australische Ultra-Veteran (66) war u.a. beim Trans-Australia-Footrace dabei und ist im Frühjahr den Bibbulman Track ge-bush-walked - 963.1km / 6 Wochen. Ende des Jahres wird er beim Colac-6-Day wieder starten. Also ein Mann der sich auskennt. Er crewed Koji und Mariko für den Rest des Rennens.
Mit 80km gab es heute die bisher längste Etappe - und obwohl es wieder warm war und auch einiges bergauf zu laufen war - sie war nicht so anstrengend wie die gestrige Interstate-Etappe.
Und: Heute war Yujis Tag: Er setzte sich von Beginn ab an die Spitze, hatte bei km 50 fast 6min Vorsprung auf den nächsten. Zwar musste er sich downhill von Martin wieder abhängen lassen, konnte aber Nobuyuki, der gestern noch mit über 1h Vorsprung auf dem 3. Platz Gesamt lag, von eben diesem verdrängen. Sein Abstand zum 2. Shoji beträgt eine halbe Stunde...
Bei David gibt es eine Zusammenfassung der ersten 10 Tage unter http://www.ultramarathonworld.com/news_2002/n27jn02a.htm
Ausführlicher Kommentar und Bilder wie immer unter http://www.runacrossamerica2002.com/stage12.htm

Ergebnisse von Etappe 12 (80.02km)

Platz Zeit Name km/h Rückstand
1 09:16:45 Martin Wagen 8.62 00:00:00
2 09:34:25 Yuji Takeishi 8.36 00:17:40
3 10:31:51 Kazuko Kaihata (F) 7.6 01:15:06
4 10:58:57 Shoji Nishi 7.29 01:42:12
5 10:58:57 Nobuyuki Shimojima 7.29 01:42:12
6 11:53:36 Yasuo Kanai 6.73 02:36:51
7 11:58:19 Makoto Koshita 6.68 02:41:34
9 13:30:29 Mariko Sakamoto (F) 5.92 04:13:44
DNF / JR 00:00:00 Yasuhiro Asai 0 --
8 13:30:29 Koji Sekine 5.92 04:13:44
10 13:33:24 Don Winkley 5.9 04:16:39

Gesamtergebnisse nach Etappe 12

(732,1 Wertungs-km + 47,4 Fun-km = 779,5Gesamt-km)
Platz Zeit Name km/h Rückstand
        1 81:19:41 Martin Wagen 9 00:00:00
        2 88:52:16 Shoji Nishi 8.24 07:32:35
        3 89:29:20 Yuji Takeishi 8.18 08:09:39
        4 89:50:18 Nobuyuki Shimojima 8.15 08:30:37
        5 96:23:07 Kazuko Kaihata (F) 7.6 15:03:26
        6 104:27:19 Yasuo Kanai 7.01 23:07:38
        7 106:52:13 Makoto Koshita 6.85 25:32:32
        8 119:13:40 Mariko Sakamoto (F) 6.14 37:53:59
2609 Zugriffe
Run Across Amerika 2002: Makoto Koshita
Makoto Koshita (7)
Run Across Amerika 2002: Mariko Sakamoto
Mariko Sakamoto (9)
Run Across Amerika 2002: Yasuhiro Asai
Yasuhiro Asai (0)
Run Across Amerika 2002: Koji Sekine
Koji Sekine (8)
Run Across Amerika 2002: Don Winkley
Don Winkley (10)